Programme (Apps) auf dem Mac entfernen

Einige Anwendungen haben einen eigenen Uninstaller. 
Selbst wenn sie diesen dabei haben, ist es möglich, dass Programmbestandteile auf dem Mac verbleiben.
Andere Apps können einfach in den Papierkorb gezogen werden und sind restlos entfernt.
Von diversen Apps, die ich getestet habe, ist mein ungeschlagener Favorit die App, AppZapper.
AppZapper deinstalliert Programme restlos von der Mac-Festplatte. Das Programm deinstalliert neben den eigentlichen Anwendungen die dazugehörigen temporären Programmdateien und Dateibibliotheken.
Sobald man eine Anwendung auf das Dialogfeld des AppZappers zieht, zeigt AppZapper neben der zu entfernenden App alle dazugehörigen Dateien auf der Festplatte an.

AZ1

Unter anderem entdeckt AppZapper Dateibibliothken, Cache-Daten sowie beispielsweise PLIST-Archive. Per Klick auf Zapp entfernt man diese Daten mitsamt der Anwendung von dem Mac.

AZ2

Kommentar verfassen